Mittwoch, 19. März 2014

Ich stehe da und sehe nur noch den Abgrund der sich bildet. Nur noch ein Schritt entfernt

Langsam fangen sie wieder an , die Suizidgedanken.
Den Druck mich zu schneiden wächst extrem.
Der Hass auf mich selber.
Ich hab so eine große Angst zu versagen in meinem Leben , dass ich am liebsten jetzt schon alles beenden will damit ich bloß keinen enttäuschen muss.
Jeder Tag ist eine Qual.
Allein ein Satz von einer "Freundin" reicht und ich bin sooo sauer.
" Ja einer Freundin von mir gehts sehr schlecht, ich muss für sie da sein "
Ich denk mir nur, du fragst mich nie wie es mir geht.
Ich brauche auch mal jemand der für mich da ist.
Mich in den arm nimmt.
Aber ich bin ja oft die starke.

Kommentare:

  1. *dich imaginär umarme* ich hoffe das du es mal schaffst, zu sagen wie es dir geht und nicht nur für andere da zu sein, man muss egoistisch werden damit es einem selbst besser geht. Es ist wirklich so. Wenn es wahre Freunde sind, werden sie bleiben, versprochen!

    Wieso weißt du nicht wie lange ihr noch zusammen seid? Gibt es eine Krise?

    Liebste Grüße,
    jacki

    AntwortenLöschen
  2. Du musst für dene eigene Bedürfnisse kämpfen, du musst sagen was Du brauchst, was Dir fehlt. Das musst du! Dir soll es durch eine Bezihung ncht schlecht gehen & wenn er Dich liebt, dann wird er das verstehen, er wird dir zuhören und Dich glücklich machen wollen, auch wenn es für ihn vielleicht erst alles anders wird. Trau Dich! <3

    Wieso machen Eltern, insbesondere die Väter sowas?
    WIESO?
    Ich frage mich immer, wie mein Vater mich so verabscheuen kan, wie ich vor ihm sitzen kan, in Tränen zusammenbrechen kann & er da sitzt und lacht. Wie ich ihm sagen kann, das ich ihn gebraucht habe, als ich fast gestorben bin und er.. er sitzt da und bestritet das es mir je schlecht ging und meint ernsthaft, er se für mich da gewesen und das ICH mich hätte melden sollen. Wieso denn ich?!
    Ich verstehe das nicht, absolut nicht, ich fühle mich so wertlos durch hn. wie ein nichts, ein Ekel.
    Eine nern.
    Wie oft habe ich das von ihm gehör: 'Du lügst'..

    Tja, und zum ausnutzen bin ich anscheinend geboren.
    Badabam.. :(

    liebste grüße,
    Jacki♥
    Ich drück dich <3

    AntwortenLöschen